Wildbratwurst

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wildbratwurst

Beitrag  UweWolgast am Mi 12 Sep 2012 - 23:13

Wildbratwurst

Zutaten.
750 Gramm Schwein Nackenkamm das Fleisch aus dem Nacken Koteletts gemacht werden
750 Gramm Wildfleisch Keule, Hals usw. von Sau, (Hirsch, Reh,Fasan. Hase) usw.
200 Gramm geräucherten Speck ohne Schwarte
½Tel. Korander gestoßen
½Tel. Ingwer gestoßen
1Tel. Piment gestoßen
½Tel. Muskatnuss gerieben
1,5El. Salz
3Tel. Pfeffer Schwarz
2-3El. Mehl Weizen
6dl. Bullion oder Wild Fond den aber leicht verdünnen
5-6m Schweinedarm

Zubereitung
Das Fleisch in Stücke schneiden so das es in durch den Fleischwolf passt.Das Fleisch hacken 2 mal.
Wenn feineres Fleischbrät gewünscht wiederholen.Das ganze dann in eine Schüssel geben.
Die Gewürze(Zutaten) und die Bullion (WildFond) dazu geben das ganze gut Durchrühren.
das ganze 1 Stunde stehen lassen.Den Schweinedarm einweichen ca.45 Minuten in leicht gesalzenem Wasser.
Dann den Darm aufziehen,auf einen Wurst Düse(Tuelle) entweder Braet Füller oder Küchenmaschine.
Darauf achten das beim befuellen des Darmes keine Luft drin ist im Darm.
wenn dies doch passieren sollte mit einer Nadel ansstechen da sonst die Wurst platzen kannbeim Braten oder Brühen.
Die Wurst kann gebrueht werden wenn gewünscht bei 75-78 Grad 10 Minuten und dann gebraten oder gegrillt werden.Ich bevorzuge aber direktes Braten oder grillen!

Die Gewürze sind austauschbar Knoblauch,Chili und so weiter sind auch sehr gut!Dann aber die Koriander menge etwas reduzieren.
Die Wurst lässt sich ohne Probleme einfrieren wobei sie aber leicht an Geschmack verliert.

Die Mischung Schweinefleisch und Wildfleisch ist gewählt weil die Würste sonst zu trocken werden und der Inhalt im Darm kruemelig.
avatar
UweWolgast
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 04.09.12

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten